×
Füllen Sie mit Ihren Informationen aus und wir rufen Sie sofort an










×
 
Exkursionen

Nationalpark Cabo de Hornos

Das sagenumwobene Kap Hoorn wurde 1616 entdeckt und besteht aus einem fast senkrecht abfallenden 425 Meter hohem Vorgebirge. Über viele Jahre hinweg war es eine wichtige Schifffahrtsroute für Segelschiffe zwischen dem Pazifischen und dem Atlantischen Ozean. Es ist auch als Ende der Welt bekannt und wurde im Juni 2005 zum Biosphärenreservat durch die UNESCO ernannt.

E
s gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen sich Menschen so verwundbar fühlen und zugleich von einer Aura mystischer Geistigkeit umgeben. Kap Hoorn ist einer davon. Kap Hoorn liegt auf 55°59’ südlicher Breite und 67° 19’ westlicher Länge, zwischen zwei Ozeanen.

Die Intensität der atmosphärischen Phänomene dieser Region macht es zu einem einzigartigen und einmaligen Erlebnis.

Auf Initiative der chilenischen Repräsentation der Bruderschaft der Kapitäne auf großer Fahrt, „Kaphoorniers“, wurde am 5. Dezember 1992 feierlich das Kap Hoorn Denkmal eingeweiht. Es ist Seeleuten aller Nationen gewidmet, die gegen die Unbarmherzigkeiten der Natur um das legendäre Kap Hoorn in der Südsee gekämpft haben.
Dieses 7 Meter hohe Denkmal setzt sich aus zwei unabhängigen Körpern zusammen, die aus jeweils fünf Stahlplatten bestehen, und ist das Werk des chilenischen Bildhauers José Balcells Eyquem.

Die Pläne und der Bau wurden von der chilenischen Marine realisiert, wobei als unabdingbare Voraussetzung festgesetzt wurde, dass die Struktur Winden von bis zu 200 km/h standhalten musste. Die Bauarbeiten dauerten länger als einen Monat, von Oktober bis November 1992. Zu beiden Seiten des Weges, der zum Denkmal führt, wurden Marmorplatten an Zementsäulen angebracht. Eine enthält die Widmung des Monuments und die andere das schöne Gedicht einer Schriftstellerin aus Valparaiso, Sara Vial:

„Ich bin der Albatros, der am Ende der Welt auf dich wartet. Ich bin die vergessene Seele der toten Seeleute, die aus allen Meeren der Erde hierher kamen, um Kap Horn zu umschiffen. Aber sie starben nicht in den tosenden Wellen. Sie fliegen heute auf meinen Schwingen in die Ewigkeit mit dem letzten Aufbrausen der antarktischen Winde.”

Blog

Veröffentlicht

8 Important Facts About Cape Horn

Since the discovery of the passageway around Cape Horn in 1616, “rounding the horn” has come to represent a legendary act of perilous daring; a result of the thousands of European and international sailors who sought to battle the might of the ocean and sometimes failed in their attempts.
Read More
 

Weitere Reisen

Viajes relacionados
Viajes relacionados

Mehr Informationen
sales@australis.com
+34 934 970 484